Projekt: Terrarienwand

Hier könnt ihr alles über meinen Terrarienbau nachlesen. Mehrere Terrarien werden in Zukunft zu einer ganzen Terrarienwand zusammengestellt, die eine Gesamtlänge von fast 3 m haben soll.


Terrarium Nummer 1:

Material:
- 18 mm starke Spanplatten in entsprechender Größe (1 x Rückwand, 2 x Seitenplatten, 1 x Boden, 1 x Deckel und 2 x Sichtblenden oben und unten)
- Silikon
- Silikonspritze
- Schrauben
- Akkuschrauber
- Styroporplatten
- Kerze, Feuerzeug
- Messer
- Klarlack und Pinsel


Zuerst muss das Morelia spilota cheynei Terrarium dran glauben. Es hat die Maße 165 x 65 x 100 LBH und wird aus 18 mm starken OSB Spanplatten gefertigt.
Zuerst wurden alle Platten auf die richtige Länge zurecht geschnitten (wird das nächste Mal definitiv im Baumarkt gemacht!).
Die Platten werden alle mit Klarlack versiegelt, damit keine Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann. Danach werden alle Platten zusammengeschraubt. Anschließend werden die Fugen mit Acryl oder Silikon abgedichtet.
Als nächstes werden die Styroporplatten an die Rück- und Seitenwände geklebt.





Damit sie Struktur bekommen, werden sie mit einer Kerze bearbeitet. Man kann dies auch mit einem Heißluftföhn machen.


Nachdem das gemacht ist, rührt man den Fliesenkleber an und trägt ihn, Schicht für Schicht, auf die Styroporplatten auf. Die Anzahl der Fliesenkleberanstriche richtet sich nach dem Tier, das später das Terrarium bewohnen soll. Bei Schlangen reichen wenige Anstriche, Echsen mit scharfen Krallen benötigen mehrere Schichten.



Nachdem der Fliesenkleber getrocknet ist, habe ich angefangen, Pflanzenschalen für die Rückwand zu basteln. Diese bestehen auch aus Styropor und sind mit Fliesenkleber überzogen. Dann wurden sie mit Fliesenkleber an der Rückwand angebracht. Damit der Fliesenkleber aushärten konnte, habe ich von unten eine OSB Platte als Stütze eingebracht. Nachdem das alles getrocknet ist, kann die Stütze problemlos entfernt werden.





Werbung
 
 
Insgesamt 37304 Besucherseit dem 25.01.2007
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=